Liebe und alternative Beziehungsarten

Neueste Beiträge

ZEIT Magazin: Wie frei darf die Liebe sein?

ZEIT Magazin: Wie frei darf die Liebe sein?

Heute erschien bei der ZEIT ein Interview mit Ulrich Clement von Wenke Husmann, dass sich, so scheint mir, inhaltlich auf den bereits besprochenen Artikel Polyamorie – die Zukunft des Sex? auf SPIEGEL Online bezieht. Zumindest deuten die von Wenke Husmann gestellten Fragen dies an, auch […]

DER SPIEGEL und die Polyamorie

DER SPIEGEL und die Polyamorie

DER SPIEGEL und die Polyamorie. Antwort auf: Polyamorie – die Zukunft des Sex vom 05.03.2017. „Freie Liebe mit beliebig vielen Sexpartnern, die alten Beziehungsmuster haben ausgedient ‐ in Berlin ist es jetzt hip, sich polyamor zu nennen. Aus dem Männertraum ist ein feministisches Projekt geworden. […]

Ich will einfach nur Spaß haben – Egoismus und Beziehungsanarchie

Ich will einfach nur Spaß haben – Egoismus und Beziehungsanarchie

Manche möchten in ihrem Leben nur eine Sache: Spaß. Soviel Spaß wie möglich. Alles andere – und damit auch alle anderen – sind nicht so wichtig. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Menschen, die das so ausdrücklich und mitunter auch mit Stolz von […]

Beziehungsanarchie in neun Punkten

Beziehungsanarchie in neun Punkten

Beziehungsanarchie. Eine (kurze) Erklärung in neun Punkten. Eine Übersetzung von Andie Nordgren – The short instructional manifesto for relationship anarchy. 1. Liebe gibt es im Überfluss und jede Beziehung ist einzigartig. Beziehungsanarchie stellt die Idee, dass die Liebe eine knappe Ressource ist, die nur dann […]